Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
Heiliger Nikolaus
Adventkranz
 
 

KA-Präsident Haiderer stellte Buch „Weihnachten auf der Spur“ vor

Foto: KA-Präsident Armin Haiderer, Generalvikar Eduard Gruber, KA-Generalsekretär Axel Isenbart

St. Pölten, 02.12.2018 (dsp) Armin Haiderer, Präsident der Katholischen Aktion der Diözese St. Pölten, präsentierte in St. Pölten sein neues Buch „Weihnachten auf der Spur. Bräuche und Feiern in Niederösterreich“. Die Diözesanleitung und viele Freunde Haiderers fanden darin viel Wissenswertes um das Fest Christi Geburt, der junge Buchautor brachte mit vielen Anekdoten die Besucher außerdem zum Schmunzeln.

„Weihnachten lässt niemanden kalt. Und Bücher dazu gibt es wie Sand am Meer. Trotzdem kennt kaum jemand die Ursprünge und Hintergründe dieses Festes“, so Haiderer. Dass das Fest zwar allgegenwärtig ist, aber gleichzeitig viele Traditionen verloren gehen, hat Haiderer zu diesem Buch bewogen.

Darin vermittelt Haiderer teilweise komplexe historische und theologische Themen rund um Weihnachten und bringt sie in einer lockeren und verständlichen Sprache wieder. Und so geht der Theologe und Historiker scheinbar banalen aber schwierig zu beantwortbaren Fragen auf den Grund wie etwa warum wir am 25. Dezember feiern, was es mit dem Weihnachtsmann und dem Christkind auf sich hat oder wer von den Heiligen Drei Königen nun wirklich der Schwarze ist.

Haiderer hat in der Vermittlung der Weihnachtsbotschaft schon viel Erfahrung: Durch den Folder der Katholischen Aktion „Heilig Abend feiern“ gehen jedes Jahr fast 60.000 Stück an zahlreiche Haushalte im Land. „Wir werden Jahr für Jahr sehr oft von den Leuten darauf angesprochen und daher haben wir eine große Sehnsucht bei den Menschen geortet, was das Feiern und die Beschäftigung mit Weihnachten betrifft“, so Armin Haiderer.

Haiderer, Armin
Weihnachten auf der Spur
Bräuche und Feiern in Niederösterreich
Herausgegeben von der Katholischen Aktion St. Pölten im Kral-Verlag
ISBN: 978-3-99024-792-1
ca. 200 Seiten, Buch / gebunden

Das Buch ist erhältlich im guten Buchhandel oder im Behelfsdienst der Diözese St. Pölten: oder Tel. 02742/324/3315.

Foto: KA-Präsident Armin Haiderer, Generalvikar Eduard Gruber, KA-Generalsekretär Axel Isenbart