Don Bosco kennenlernen: Salesianer laden Jugendliche zum Confrontino | Referat für Kommunikation
 

 
Ministrantenwallfahrt 2018 nach Rom
Amtseinführung Agape
Dank-Kampagne für Bischof Klaus Küng
 
 

Don Bosco kennenlernen: Salesianer laden Jugendliche zum Confrontino

Confrontino-Nachmittag am 17. Februar in Amstetten

Amstetten, 23.01.2018 (dsp) Die Salesianische Jugendbewegung organisiert am Samstag, 17. Februar zwischen 15.00 bis 21.00 Uhr einen „Confrontino-Jugendtag“ in der Salesianer-Pfarre Amstetten Herz Jesu. Die Ordensgemeinschaft lädt alle interessierten Jugendlichen aus der Diözese St. Pölten ein, um den legendären Jugendseelsorger Johannes Don Bosco (1815-1888) und dessen Jugendorden der Salesianer zu erleben.

 Jugendliche werden an diesem Nachmittag eine junge, bunte und fröhliche Kirche erleben. Solche Nachmittage der Salesianischen Jugendbewegung begeistern Jugendliche immer wieder.

Eine Vorbereitungsgruppe der „Confrontinos“ hat sich schon Fröhliches, aber auch Besinnliches ausgedacht. Michaela Böldl von der Pfarre: „Natürlich wird gemeinsam gesungen, gespielt, gelacht und Pizza gegessen. Salesianer-Gründer, der heilige Jugendpatron Don Bosco würde sich freuen.“ In Form von Workshops und einer Präsentation werden Teilnehmer/innen über den Salesianerorden und das Volontariats-Jahr informiert. Zum Abschluss wird ein Gottesdienst mit rhythmischen Liedern mit Pater Rudi Osanger gefeiert. Der Ordensmann berichtet außerdem: "Viele in der Diözese St. Pölten wurden vom heiligen Don Bosco geprägt. Sein Gedenktag ist übrigens der 31. Jänner."

Anmeldungen und Infos: 07472 / 62145 oder 0650 / 9999 427