Bischof Alois Schwarz und Bischof Klaus Küng
Berufungswallfahrt Maria Taferl
Caritas Haussammlung
 
 

Basilika Sonntagberg: Nuntius feierte mit 1000 Gläubigen 10. Musikantenwallfahrt

Basilika Sonntagberg: Nuntius feierte mit 1000 Gläubigen 10. Musikantenwallfahrt

Sonntagberg, 29.04.2018 (dsp) Nuntius Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen zelebrierte die Heilige Messe bei der 10. Volksmusikanten-Wallfahrt auf den Sonntagberg – und über 1.000 Gläubigen feierten mit. Das Mostviertel sei eine begnadete Gegend und er sei dankbar und froh, bei dieser besonderen Wallfahrt dabei sein zu können, betonte Zurbriggen.

Jahr um Jahr wuchs das Interesse an der Wallfahrt, zum Jubiläum war die Basilika komplett voll. Neben dem Apostolischen Nuntius gratulierte auch Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka zum Jubiläum. Die Volksmusikanten-Wallfahrt begann traditionell um 6.30 Uhr in Wagenöd, über 200 Fußwallfahrer marschierten gemeinsam mit Pilgerbegleiter Franz Grimm zur Basilika. Zum Jubiläum präsentierte das Netzwerk der Mostviertler Volksmusikanten eine CD, die 26 Titel von 19 verschiedenen Mostviertler Gruppen enthält.

Die von Erzbischof Zurbriggen gemeinsam mit Pater Franz Hörmann und Ignaz Hochholzer zelebrierte Messe umrahmten heuer vier Mostviertler Gruppen. „Es war eine Jubiläumswallfahrt wie aus dem Bilderbuch. Als Obmann des Vereins Basilika Sonntagberg danke ich den ehrenamtlichen Initiatoren rund um die Stubenmusik Berger für diese einmalige Veranstaltung und für ihre große Unterstützung für die Basilika“, so Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka.

Am kommenden Samstag, 5. Mai, folgt mit der „größten Motorrad-Sternfahrt Österreichs“ die nächste Veranstaltung auf dem Sonntagberg. Biker aus allen neun Bundesländern werden um 14 Uhr im Mostviertler Wallfahrtsort erwartet.