Aschenkreuz Dorfstetten
Altartuch mit Kreuzweg
Ministrantinnen mit Sammelwürfel der Fastenaktion
 
 

Weltgebetswoche für die Einheit der Christen in der Diözese St. Pölten

Logo Weltgebetstag für die Einheit der Christen

St. Pölten, 11.01.2017 (dsp) Von 18. bis 25. Jänner findet die "Weltgebetswoche für die Einheit der Christen" statt. Während der Gebetswoche kommen weltweit sowie in der Diözese St. Pölten Christen aus unterschiedlichen Konfessionen zusammen, um gemeinsam für die Einheit der Christenheit zu beten. Das internationale Leitthema der Woche ist heuer dem Reformationsjubiläum geschuldet und stammt aus dem zweiten Korintherbrief: "Die Liebe Christi drängt uns."

Der Katholische Akademikerverband der Diözese St. Pölten lädt am Sonntag, 22. Jänner, um 18 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst in die Leopoldkapelle im Niederösterreichischen Landhaus in St. Pölten ein.


Weitere Termine in den Pfarren der Diözese St. Pölten:

Fr., 20. Jänner, Waidhofen/Thaya, 19 Uhr, ökumenische Feier in der römisch-katholischen Pfarrkirche Waidhofen/Thaya

Fr., 20. Jänner, Mitterbach, 18.30 Uhr, Evangelische Kirche Mitterbach, 3224 Mitterbach, Evang. Pfarrgemeinde A.B. Mitterbach zusammen mit den röm.-kath. Gemeinden Mariazell und Gußwerk

Fr., 20. Jänner, 19 Uhr, Maria Anzbach im Heim St. Louise (Meierhöfen), teilnehmen werden Röm.-kath. evangelische und altkathol. Christen.

Fr, 20. Jänner, 19 Uhr, Pfarre Krems-Lerchenfeld

Fr., 20. Jänner, 19 Uhr, ökumenischer GD in der römisch-katholischen Kirche Absdorf

Sa., 21. Jänner, Zwettl, 18 Uhr, ökumenische Feier in der römisch-katholischen Stadtpfarrkirche

Sa., 22. Jänner, Horn, 16 Uhr in der evangelischen Georgskirche

Sa., 22. Jänner, Mautern, 17 Uhr, Ökumenische Vesper in der Stadtpfarrkirche Mautern/Donau, Predigt: Pfarrerin Mag. Roswitha Petz, Krems

So., 22. Jänner 2017 ist um 8.30 Uhr ein Ökumenischer Gottesdienst in der Emmaus Kapelle  in Salzerbad (Kleinzell)

So., 22. Jänner, 18.00 Uhr, St. Pölten, Landhaus Kapelle: ökumenische Feier

Do., 26. Jänner, 19 Uhr im Kapitelsaal des Stiftes Lilienfeld der Ökumenische Gottesdienst

Pfarrverband Arbesach-Gross Gerungs: die Gottesdienste am 21/22 Jänner werden besonders unter dem Motto der Einheit der Christen stehen( Fürbitten, Messformular, etc.)

Maria Taferl: In Maria Taferl wird in allen regulär stattfindenden Gottesdiensten in besonderer Weise um die Einheit der Christen gebetet.

Ursprünge im 18. Jahrhundert

Die Ursprünge der Weltgebetswoche gehen bis in die zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts zurück. Seit 1968 werden die Themen und Texte für die Gebetswoche vom Päpstlichen Rat für die Einheit der Christen und dem weltweiten Ökumenischen Rat der Kirchen (Weltkirchenrat, WKR) veröffentlicht. Die Grundtexte für die Weltgebetswoche stammen jedes Jahr aus einem anderen Land; heuer eben aus Deutschland.