Jahrbuch 2018 - Jugend in der Kirche
Pilgergruppe im Herbst
Herbstlandschaft Mostviertel
 
 

Was sich der längstdienende NÖ-Familien-"Lobbyist" zum 70er wünscht

Foto: Josef Grubner mit Enkerl

Markersdorf, 09.08.2017 (dsp) Der Markersdorfer Josef Grubner ist der wohl längstdienende Familien-“Lobbyist“ Niederösterreichs. Seit 1996 steht Grubner dem Katholischen Familienverband vor, seit einigen Jahren auch der Interessenvertretung NÖ-Familien. Am 10. August feiert der engagierte Vorreiter für die Familien seinen 70. Geburtstag.

Und was wünscht sich der elffache Großvater zum Geburtstag – natürlich neben Gesundheit für seine Familie?

Familien brauchen Wertschätzung und entsprechende ideelle und finanzielle Unterstützung, so Grubner. Auch beim Thema Wahlfreiheit in der Kinderbetreuung – also familiär oder institutionell – gibt es noch großen Bedarf. Er betont, dass Familien und Kinder ein anzustrebendes Ziel seien und dass ihnen die Gesellschaft dafür Mut machen müsse. Er fordert ein, dass Familienpolitik Zukunftspolitik sein müsse und in alle anderen Politikbereichen hineinwirken müsse.

Grubner: „Eine zukunftsorientierte NÖ Familienpolitik braucht Gerechtigkeit für die Familien und keine Almosen! Dies bedeutet vor allem keine weiteren Streichungen von Zuwendungen an Familien, jährliche Valorisierung der familienbezogenen Leistungen, Beitragsgerechtigkeit zwischen institutionellen und familialen Einrichtungen (Oma-Dienste, Tagesmütter) und die Ermöglichung von Wahlfreiheit bei der familiären Lebensgestaltung, dies insbesondere bei der Kinderbetreuung und bei Vereinbarkeit von Beruf und Familie!“

Vier Punkte sind für Grubner zentral: 1. Valorisierung aller Familien bezogenen Leistungen, 2, keine Kürzung bestehender Familien bezogener Leistungen, 3, Wiederfinanzierung des Oma-Dienstes des Katholischen Familienverbandes sowie 4. die „Darstellung der kostenwahren Betreuungskosten, die bei institutioneller Betreuung anfallen“. Dazu fordert er ab der Landtagswahl 2017 auch das Familienstimmrecht.

Foto: Josef Grubner mit Enkerl