Schöpfungszeit
Weinstöcke
Pilgergruppe
 
 

Viele Teilnehmer beim österlichen Pilgern

St. Pölten, 17.04.2017 (dsp) Die Arbeitsgruppe Pilgern der Diözese Pölten freut sich über die vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer am vorösterlichen und österlichen Pilgern in allen Regionen. Vorsitzende Angela Wippel: "Das Pilgern auf Ostern boomt regelrecht, wir decken damit ein wichtiges Angebot ab." Die Menschen hätten dabei Gemeinschaft und gleichzeitig Spiritualität erlebt und außerdem sei gerade jetzt die Natur im Blühen. Manche Gruppen berichteten sogar, dass sie bei der Teilnehmerzahl schon an die Grenzen gestoßen seien.


Angela Wippel: „Es gab gute Impulse, wir haben gesungen, gebetet, miteinander gejausnet und sind gemeinsam eingekehrt. Es ist immer eine wunderbare Gemeinschaftserfahrung. Viele haben uns auch gesagt: dieser Tag hat mich verändert, jedenfalls kommt man auf andere Gedanken.“
 
Noch weitere Termine:

Rundtour durch die Gemeinde Dunkelsteinerwald
Termin: Sa., 22. April 2017
Leitung: Christine Butzenlechner, Pilgerbegleiterin
Programm:
9 Uhr Start Gasthof Hirschenwirt, Nölling, 3392 Gerolding
Rundtour über Hohes Kreuz, Kalkofen, Hohenwarther Höhe, Andacht und kurze Kirchenführung in der Pfarrkirche Gerolding.
Reine Gehzeit: 3 Stunden, 8 km, 400 Hm
Bitte mitbringen: kleine Jause, Getränk, gutes Schuhwerk
Kosten: € 5,-
Information und Anmeldung: Christine Butzenlechner, , 0650/7624052
 
Kolomaniwallfahrt von Emmersdorf nach Melk
Termin: Sa., 22. April 2017
Leitung: Ing. Johann Pittl, Pilgerbegleiter und Leiter des Kath. Bildungswerkes Emmersdorf
Programm:
Start um 7 Uhr mit dem Pilgersegen auf der Emmersdorfer Kolomanistiege neben dem Friedhof (Parkmöglichkeit).
Der Weg geht über die Donaubrücke unter dem Motto: „Übergänge“ zum Gottesdienst im Stift Melk und schließt um 11.30 Uhr nach einer Pilgerjause im Stift Melk.
Reine Gehzeit: 1,5 Stunden
Rückfahrt: privat zu organisieren, Fahrgemeinschaften
Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung
Kosten: € 10,- für Pilgerjause und Organisation
Information und Anmeldung: Ing. Johann Pittl
, 02752/71627