Erntekrone
Pilgergruppe im Herbst
Herbstlandschaft Mostviertel
 
 

Unsere „Blaulicht-Pfarrer“ in der ORF-Orientierung“

Aschbach-Bad Traunstein, 16.09.2017 (dsp) Der ORF sendet am Sonntag, 17. September, um 12:30 Uhr eine Reportage über zwei „Blaulicht-Pfarrer“ aus der Diözese St. Pölten. Pater Georg Haumer ist engagierter Feuerwehrer und Gerhard Gruber macht seit Jahren Dienst als Notarzt-Sanitäter.

Wenn der Pager von Pater Georg Haumer piepst, zögert der Pfarrer von Aschbach in Niederösterreich nicht lange: Das Priestergewand wird gegen die Feuerwehruniform getauscht und mit Blaulicht und Folgetonhorn geht es zum Einsatz. Seit einigen Jahren ist der Benediktinerpater bei der Freiweilligen Feuerwehr aktiv – ehrenamtlich, neben seinem Hauptberuf als Pfarrer. Bei den Menschen sein, auch in brenzligen Situationen, geschult als Feuerwehrmann aber auch als Seelsorger, diese Mischung macht für ihn den Reiz dieser „Nebenbeschäftigung“ aus, erzählt Pater Georg im „Orientierung“-Interview. Auch für Pfarrer Gerhard Gruber geht es um gelebte Nächstenliebe, wenn er Sonntag für Sonntag für die Nachtschicht im Rettungswagen des Roten Kreuzes Zwettl die rote Uniform anzieht, um zu helfen. Die „Orientierung“ begleitet beide „Blaulicht-Pfarrer“ bei Einsätzen und spricht mit ihnen über ihre Motivation, sich auch auf diese Weise zu engagieren.

Foto: Pfarrer Gerhard Gruber bei einer Übung