Siehe, deine Muter! (Joh 19,27)
Team der Pastoralen Dienste
Jugendvesper Stift Seitenstetten
 
 

Top-Journalist Karim El-Gawhary in St. Pölten: Was ist los in der arabischen Welt?

Foto: Markus Schmidinger (Katholisches Bildungswerk), Andrea Kern (Caritas) und Erich Wagner-Walser werben für die hochinteressante Veranstaltung mit Karim El-Gawhary

St. Pölten, 26.02.2017 (dsp) Über die Hintergründe zu den Konflikten und ihren Auswirkungen in der arabischen Welt spricht in St. Pölten einer der berühmtesten Journalisten des Landes – Nahost-Experte und Leiter des Nahost-Büros des ORF, Karim El-Gawhary.

Die Veranstaltung am Dienstag, 7. März (19.00 Uhr bis 21.00 Uhr) im Bildungshaus St. Hippolyt (Eybnerstraße 4, 3100 St. Pölten) wird vom Katholischen Bildungswerk, vom Bildungshaus St. Hippolyt und von der Caritas der Diözese St. Pölten organisiert.

Karim El-Gawhary berichtet seit Beginn des arabischen Frühlings von den Schauplätzen im Nahen Osten. Momentan recherchiert er unter anderem für ein neues Buch und besucht die Fronten im syrischen Bürgerkrieg. Sie erhalten an diesem Abend Informationen aus erster Hand über die aktuelle Lage in den Krisengebieten. Seine Eindrücke und Erfahrungen hat er in mehrere Bücher gegossen. Sie können diese an diesem Abend käuflich erwerben.

Eintritt 12 Euro, Kartenreservierung bis 6. März unter 02742 324 2352 und bildung@kirche.at

Foto: Markus Schmidinger (Katholisches Bildungswerk), Andrea Kern (Caritas) und Erich Wagner-Walser werben für die hochinteressante Veranstaltung mit Karim El-Gawhary