Erntekrone
Pilgergruppe im Herbst
Herbstlandschaft Mostviertel
 
 

Podiumsdiskussion "Christlich geht anders" anlässlich der Nationalratswahlen

Krems, 01.10.2017 (dsp) Die Katholische Aktion St. Pölten und ein Kremser Personenkomitee laden am 4. Oktober Politiker/innen der Parteien, die für die Nationalratswahlen am 15. Oktober kandidieren, zu einer Diskussion über diese Anliegen ein. Abtpräses Christian Haidinger, Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Orden Österreichs, und Gabriele Kienesberger, Koordinatorin von „Christlich geht anders“ werden die Initiative präsentieren und mit den Parteienvertretern und dem Publikum in ein Gespräch darüber eintreten.


Ziel der Veranstaltung ist es, sich eine fundierte Meinung über die Positionen der politischen Parteien zu Fragen nach ihren „christlichen Werten“ und ihren Antworten auf das Thema der sozialen Gerechtigkeit bilden zu können.

Mittwoch, 4.10.2017, 19 Uhr
3500 Krems, BRG Ringstraße,
E. Hofbauerstraße

• Eingangsstatement Armin Haiderer, Katholische Aktion
• Abtpräses Christian Haidinger, Vorsitzender der Superiorenkonferenz
• Gabriele Kienesberger, Koordinatorin von „Christlich geht anders“
• Daniel Landau, Die Grünen
• Lukas Mandl, ÖVP, Obmann des Europaausschusses, Vizebürgermeister in Gerasdorf
• Wolfgang Mahrer, KPÖplus
• Reinhard Resch, SPÖ, Bürgermeister der Stadt Krems
• Andreas Karlsböck, FPÖ angefragt
Moderation: Eva Vetter