Entzündung der 2. Kerze am Adventkranz
Krippenschau im Diözesanmuseum
Winterwald
 
 

Kirche auf den "diözesanen Haus-Bergen" erleben

Göstling, 24.07.2017 (dsp) Die Diözese St. Pölten macht auf zwei Veranstaltungen aufmerksam, die Interessierte christliche Spiritualität am Berg erleben lassen. Am 4. und 5. August lädt die Diözesansportgemeinschaft zum Sonnenaufgang am Hochkar, am 6. August wird die 66. Ötscher-Messe gefeiert.


Die schon zur Tradition gewordene Messe am Ötscher beginnt um 11 Uhr am Gipfel des Großen Ötscher. Musikalisch umrahmt wird die Gipfelmesse von der Trachtenmusikkapelle Lackenhof. “Es ist gut, immer wieder aus dem Tal emporzusteigen und vom Alltag Abstand zu nehmen”, sagte Bischof Klaus Küng einmal. Wer nur im Tale bleibe, für den bestehe die Gefahr, die Perspektiven zu verlieren.

Sonnenaufgang am Hochkar

Die Diözesansportgemeinschaft  St.Pölten veranstaltet eine 2-tägige Wanderung mit atemberaubenden Ausblicken am Hochkar.

In der JoSchi Sportpension werden wir nach einem guten Abendessen übernachten. Unter dem Motto „Die Nacht wird zum Tag“ geht es per Sessellift um 4.15 Uhr in der Früh auf das Hochkar, wo Sie einen faszinierenden Sonnenaufgang auf der 360° Skytour erleben können. Frühstück gibt es im JoSchi Berghaus.

Mit einer geführten Wanderung, mit Altbürgermeister/Göstling Franz Heigl, Richtung Almsee geht es weiter. Eine kulinarische Überraschung erwartet uns in der Schrotleitnerhütte. Gut gestärkt mit tollen Eindrücken kehren wir zurück zur Liftstation und treten die Heimreise an.

Anmeldung und Informationen zur Übernachtung etc.: Anmeldung bis 28. Juli 2017 per e-mail: dsg.stpoelten@kirche.at oder Tel.: 02742/324-3387