Erntekrone
Pilgergruppe im Herbst
Herbstlandschaft Mostviertel
 
 

Hochkarätiger Info-Abend zu Ikonen

Foto (Wikipedia.org): Gottesmutter von Wladimir

Seitenstetten, 30.09.2017 (dsp) Unter dem Titel „Fenster zur Ewigkeit - die IKONE: biblische, liturgische und historische Aspekte“ lädt das Seitenstettner Bildungszentrum St. Benedikt zu einem hochkarätigen Infoabend mit renommierten Experten. Referenten sind am Mittwoch, 4. Okotber ab 19:30 Uhr, Bischofsvikar Pfarrer Nicolae Dura von der Rumänisch-orthodoxen Kirchengemeinde Wien sowie Anna Groen-Grabowska, Kunsthistorikerin mit Spezialgebiet byzantinische Ikonographie.

Insbesondere in den Kirchen des byzantinischen Ritus gibt es eine Fülle von Kultbildern: visuelle Darstellungen von Jesus Christus, der Gottesmutter Maria, von anderen Heiligen, Engeln, Festen und biblischen Ereignissen, die nach den ostkirchlichen Traditionen hergestellt und von den Gläubigen als heilig und verehrungswürdig betrachtet werden.

Gibt es im Alten und Neuen Testament Argumente für die Verehrung der Ikonen? Welche liturgischen Funktionen hat eine Ikone in der orthodoxen Tradition? Im Vortrag werden die unterschiedlichen Ikonentypen sowie ihre Verehrung und Theologie präsentiert.

Fenster zur Ewigkeit - die IKONE: biblische, liturgische und historische Aspekte“
Mittwoch, 4. Oktober 2017, 19.30 Uhr
Bildungshaus St. Benedikt, Seitenstetten
Beitrag € 8,-

Foto (Wikipedia.org): Gottesmutter von Wladimir