Entzündung der 2. Kerze am Adventkranz
Krippenschau im Diözesanmuseum
Winterwald
 
 

Grundkurs Bibliolog: Miteinander biblische Texte entdecken

Seitenstetten, 07.12.2017 (dsp) Der Bibliolog ist eine noch relativ junge, kreative Form der Verkündigung, die die Bibel lebendig werden lässt. Vom 30. Jänner bis 2. Februar gibt es im Seitenstettner Bildungszentrum St. Benedikt einen Grundkurs dafür.

Der Bibliolog öffnet Raum dafür, dass viele Menschen zu Wort kommen und miteinander einen biblischen Text entdecken können. Aufgrund seiner klaren Struktur, seiner Wertschätzung individueller Positionen und seiner belebenden Grundstimmung lässt er sich vielfältig im Kontext von Gemeinde, Schule und Bildung einsetzen.

Der bibliologische Zugang basiert auf dem Dialog zwischen biblischer Geschichte und Lebensgeschichte. Indem die Anwesenden sich mit einer Figur identifizieren und sich aus dieser Rolle heraus äußern, kommt es zu einem vielstimmigen Gemeinschaftserlebnis. Dabei wird die Kraft biblischer Texte, uns zu wesentlichen Grundfragen des Lebens zu führen, in neuer und überraschender Weise erfahrbar. Der jüdische Nordamerikaner Peter Pitzele hat den Bibliolog gemeinsam mit seiner Frau Susan Pitzele aus einer Verbindung von psychodramatischer Praxis und der Auslegungstradition des "Midrasch" entwickelt. 1998 stellte er seinen Ansatz einem europäischen Publikum vor. Inzwischen wird Bibliolog nicht nur in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Skandinavischen Ländern praktiziert, sondern findet auch in Afrika und Asien seine Anwendung.

Gestaltung: Einen Bibliolog zu leiten, erfordert Kenntnisse der Methodik und bestimmte Fähigkeiten wie Einfühlungsvermögen und empathisches Zuhören. Diese Kompetenzen werden in dieser Ausbildung erlernt und eingeübt. Wir arbeiten anwendungsorientiert mit praktischen Übungen, Reflexionseinheiten und ermöglichen erste Erfahrungen im Anleiten von Bibliologen.
Teilnehmende: AbsolventInnen des Grundkurses erhalten ein vom "Europäischen Netzwerk Bibliolog" ausgestelltes Zertifikat und sind befähigt, selbst mit dieser Methode zu arbeiten.

Grundkurs Bibliolog - wenn die Bibel ins Spiel kommt ...
Wann: Dienstag, 30. Jänner 2018, 9 Uhr bis Freitag, 2. Februar 2018, 17 Uhr
Ort: Seitenstettner Bildungshaus St. Benedikt
Leitung: Gabriele Kraxner-Zach, Dipl. Pädin, Bibliologtrainerin, Gestalttrainerin, LSB
Arbeitszeiten: Arbeitsbeginn täglich um 9.00 Uhr; 2 Abendeinheiten.
Beitrag: € 290,- zzgl. Aufenthalt
Anmeldung: 07477 / 42885 oder bildungszentrum@st-benedikt.at
Veranstalter: Pastorale Dienste - Bibel und Liturgie, Bildungszentrum St. Benedikt