Erntekrone
Pilgergruppe im Herbst
Herbstlandschaft Mostviertel
 
 

Großer Michaelisonntag zugunsten der Basilika Sonntagberg

Foto: Die ersten Preise für die „Sonntagberger Tombola“ am Michaelisonntag, 1. Oktober, sind im Stift Seitenstetten eingetroffen. Hauptpreis ist ein Thermenurlaub in Bad Schönau. Am Bild: Gastmeister Pater Andreas Tüchler und Abt Petrus Pilsinger (r.).

Sonntagberg, 23.09.2017 (dsp) Bei Abt Petrus Pilsinger stapeln sich Bücher, Gutscheine, Geräte, Gemälde und Fußball-Tickets: Mehr als 200 Preise verlost der Verein „Basilika Sonntagberg“ im Rahmen des Michaelikirtags am Sonntag, 1. Oktober, im Wallfahrtsort Sonntagberg. Der Erlös kommt der Revitalisierung der Basilika zugute. Die Lose sind nach den drei Messen sowie auf dem Kirtag ab 8 Uhr erhältlich, ein Tombola-Los kostet zwei Euro.

„Die Betriebe der Region und unsere Partner haben uns viele attraktive Preise zur Verfügung gestellt. Noch dazu unterstützt man mit dem Loskauf den Sonntagberg, das Wahrzeichen des Mostviertels“, rühren die Vereinsobleute Innenminister Wolfgang Sobotka und Abt Petrus Pilsinger die Werbetrommel für die karitative Michaeli-Tombola.

Hauptpreise sind zwei Thermenaufenthalte im Gesundheitsresort Königsberg in Bad Schönau, eine Ballonfahrt übers Mostviertel (zur Verfügung gestellt von Haubis), eine moderne Stehlampe von Bene Büromöbel, ein Infrarot-Heizgerät der Fa. Forster, ein Kurzurlaub im Naturpark Ötscher-Tormäuer sowie 20 VIP-Fußballtickets für die NV-Arena in St. Pölten, gesponsert von HYPO NOE. Zehn fesche Trachten-Sakkos vom Raiffeisen Lagerhaus sind ebenso zu gewinnen wie Sonntagberger Fraisensteine und Wetzsteine.

Der Michaelisonntag wird mit dem Pontifikalamt um 9.15 Uhr in der Basilika Sonntagberg gefeiert. Abt Petrus wird zelebrieren, der Kirchenchor Sonntagberg unter der Leitung von Johannes Sulzer gestaltet die Messe musikalisch. Zu hören ist die Orgelsolomesse von Wolfgang Amadeus Mozart.

Der Michaelikirtag am Sonntagberg hat eine lange Tradition und wird heuer erstmals durch die „Sonntagberger Michaeli-Tombola“ bereichert.

Foto: Die ersten Preise für die „Sonntagberger Tombola“ am Michaelisonntag, 1. Oktober, sind im Stift Seitenstetten eingetroffen. Hauptpreis ist ein Thermenurlaub in Bad Schönau. Am Bild: Gastmeister Pater Andreas Tüchler und Abt Petrus Pilsinger (r.).