Auferstehung
Schmetterling - Symbol der Auferstehung
Osterfeuer
 
 

Diözesanleitung der Katholischen Arbeitnehmer/innen-Bewegung wiedergewählt

Neue und alte KAB-Leitung

Gars, 05.04.2017 (dsp) Bei der Diözesankonferenz in Gars wurde die Leitung der Katholischen Arbeitnehmer/innen-Bewegung (KAB) in ihrer Funktion für die kommenden vier Jahre wiedergewählt. Damit sind Josef Riegler als Diözesanvorsitzender sowie Ulrike Immervoll und Christine Weninger als Vorsitzende-Stellvertreterinnen bestätigt.

Sie werden von den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Gabriele Fahrafellner, Margarete Bliem und Erwin Burghofer unterstützt. Neu in das Team kooptiert wurde Christian Haslauer aus Amstetten. Als geistlicher Assistent wurde Pater Franz Kniewasser SDB von Bischof Klaus Küng bestellt.

In einem umfassenden Rückblick legte die Diözesanleitung ihre Aktivitäten und Aktionen in den vier vergangenen Jahren dar, weiters wurden noch offen gebliebene Vorhaben zur Sprache gebracht. Dies betrifft das Anliegen gerechter Verteilung von Einkommen und Vermögen ebenso wie Aktionen zum Tag der Arbeitslosen, das Engagement für Flüchtlinge und den freien Sonntag bis hin zu Studientagen und Ferienangeboten. Bei all diesen Aktionen, so die alte und neue Leitung, sei das zentrale Anliegen: "Der Mensch steht im Mittelpunkt". Dies werde auch für die kommenden vier Jahre die grundlegende und zentrale Richtschnur bleiben. Erster Gratulant war Armin Haiderer, Präsident der Katholischen Aktion der Diözese St. Pölten, der die Arbeit der KAB würdigte.

Foto: Neue und alte KAB-Leitung