Erntekrone
Pilgergruppe im Herbst
Herbstlandschaft Mostviertel
 
 

Diözesanes Bildungszentrum St. Benedikt lädt zum Herbstfest

Sumaya Farhat-Naser

Seitenstetten, 27.09.2017 (dsp) Mit dem traditionellen Herbstfest startet das diözesane Seitenstettner Bildungszentrum St. Benedikt am Sonntag, 1. Oktober um 16 Uhr ins neue Arbeitsjahr. Heuer wird die Palästinenserin Frau Farhat-Naser aus ihrem Buch „Ein Leben für den Frieden“ lesen.

Anhand einer Auswahl ihrer Texte zeichnet sie ihren Lebensweg nach. Geboren im Jahr der israelischen Staatsgründung 1948 wuchs Sumaya Farhat-Naser im Westjordanland auf, das seit nunmehr fünfzig Jahren von Israel besetzt gehalten wird. In Friedensinitiativen und Frauengruppen sowie in Seminaren mit Jugendlichen setzt sie sich seit Jahrzehnten für Dialog und Gewaltverzicht bei der Lösung des Nahostkonflikts ein.

„Sumaya Farhat-Naser leitartikelt nicht – sie erzählt direkt, ergreifend, anrührend, mit jener „Einfachheit“, die nur denen zu Gebote steht, die ihre Expertenschaft nicht mehr beweisen müssen“, heißt es. Die Feier wird musikalisch von Yuri Pranzl (Klavier) und Hamidreza Ojaghi (Daf) umrahmt. Das Bildungshaus und Pax Christi laden herzlich zu diesem Nachmittag ein.

Eintritt: freie Spende

Foto: Sumaya Farhat-Naser