Jahrbuch 2018 - Jugend in der Kirche
Pilgergruppe im Herbst
Herbstlandschaft Mostviertel
 
 

Diözesaner Pilgerbegleiterlehrgang: 20 Absolventen erhielten Zertifikate

Diözesaner Pilgerbegleiterlehrgang: 20 Absolventen erhielten Zertifikate

Seitenstetten, 17.10.2017 (dsp) Nach fünf Modulen im Zeitraum von Oktober 2016 bis Oktober 2017 wurden nun den 20 Absolvent/innen des Pilgerbegleiterlehrganges die Zertifikate im Seitenstettner BildungsZentrum St. Benedikt überreicht. Zur Ausbildung zählte auch ein Praxismodul mit einer Pilgerung von Melk auf den Sonntagberg.

Nach der Präsentation der Abschlussarbeiten mit den verschiedensten Themen(wegen) und einer gemeinsamen Andacht in der Ritterkapelle des Stiftes Seitenstetten fand im dortigen Maturasaal die Zertifikatsverleihung statt. Die Zertifikate wurden von der Lehrgangsleitung überreicht: Marianne und Stefan Kimeswenger, Bischofsvikar Gerhard Reitzinger sowie Christian Haberhauer als Vertreter der LEADER Region Tourismusverband Moststraße; die Feier wurde von Lucia Deinhofer, Leiterin des BildungsZentrums St. Benedikt, moderiert.

Dies war bereits der zweite Pilgerbegleiterlehrgang, der vom Bildungshaus und von den Pastoralen Diensten der Diözese St. Pölten organisiert wurde. Dieses Mal wurde auch der LEADER Region Tourismusverband Moststraße gedankt, die den Lehrgang finanziell unterstützt hat.