Fronleichnamsprozession
Sommerlager Jungschar
Lange Nacht der Kirchen in Waidhofen an der Ybbs
 
 

500 Jugendliche beim kirchlichen „Tag des Lehrlings“

Foto (Karg): "Tag des Lehrlings"

St. Pölten-Heiligenkreuz, 15.05.2017 (dsp) Über 500 Jugendliche verschiedenster Berufsrichtungen aus den Diözese St. Pölten, Wien und Eisenstadt nahmen am „Tag des Lehrlings“ teil. Thema dieses  einzigartigen Events in Heiligenkreuz war „Spirit of life :) ver-rückte Religion!?“

Auf dem Programm standen eine Begegnung mit dem Heiligenkreuzer Abt Maximilian Heim, Spurensuche im Stift mit 20 Stationen, 22 Workshops sowie eine Abschlussfeier in der Kirche, bei der die Gäste ein Pilgerabzeichen erhielten. Musik von der Lehrlingsband, eigens kreierte Pilgerweckerln und das von der Landesberufsschule Waldegg an der Piesting zubereitete Mittagessen sorgten für Atmosphäre und das leibliche Wohl der Lehrlinge. Der Tag gebe für die Jugendlichen in Ausbildung Impulse für alternative Lebensansätze, denn: „echte Gottes-, Nächsten-, Selbst- und auch Feindesliebe machen Menschen ein Stück glücklicher und die Welt besser“, so die Veranstalter.

Die Schulämter der Diözesen St. Pölten, Eisenstadt und Wien organisierten die Veranstaltung mit dem Ziel, Lehrlingen zu zeigen, dass sie der Kirche ein großes Anliegen sind und um den Lehrberuf aufzuwerten.

Foto (Karg): "Tag des Lehrlings"