Sommerkampagne 2016
Sommerkampagne 2016
 
 

"Kabarett-Pfarrer" Herbert Reisinger startet Tournee

Pfarrer Herbert Reisinger

Langenhart, 01.01.2016 (dsp) Es gibt Weinpfarrer, Bierpfarrer, Kräuterpfarrer … die Kirche hatte aber noch keinen Kabarettpfarrer. Herbert Reisinger, ein gebürtiger Krummnußbaumer, ist seit knapp drei Jahren Pfarrer in Langenhart (Gemeinde St. Valentin, Bezirk Amstetten). Oftmals brachte er mit seinen Pointen Pfarrsäle und andere Veranstaltungshallen zum Beben. Jetzt wurde der liebevolle Druck immer größer: Er muss weitermachen! Der Fanklub von Pfarrer Herbert Reisinger freut sich: Für heuer hat der Pfarrer elf Auftritte ankündigt – der Erlös geht an soziale Zwecke.

Unter dem Titel „P wie Priester. Heiteres & Herbert“ gibt Pfarrer Herbert Reisinger Einblicke in das Leben als Pfarrer und Parkwächter. Ist der Mond wirklich an allem schuld? Was ein Priester über den Zölibat denkt und anderes Heiteres erfahren Sie.

Im Kabarett gibt er Einblicke: Wie geht es ihm wirklich? Hier verraten wir schon die ersten Themen:

  • „Das Leben der Priester ist herausfordernd: Pfarrer Herbert R. arbeitet neuerdings auch als Parkwärter in einer großen Firma (Engel in St. Valentin).
  • Das mit den Titeln ist ja in der Kirche nicht so einfach, was ist ein Pfarrer, Priester, Moderator? Sie werden es an diesen Abenden erfahren. Oder Sie entscheiden sich einfach für den schönsten Vornamen des zur Zeit bekannten Universums: „Herbert“
  • Dabei gibt er Einblicke in das Leben als Pfarrer. Wie  wohnt ein Pfarrer? Warum kann er auf einen Fernseher verzichten?
  • „Wer glaubt fürchtet sich nicht“, Theorie und Praxisbericht.
  • Man darf gespannt sein, welche Bedeutung der Mond in Bezug auf das Leben einer Pfarre hat, warum eigentlich er an allem schuld ist.
  • Warum die Rettungsgasse mit dem Zölibat viel zu tun hat, erfährt man ebenfalls.

Die Daten zu den Auftritten (Auswahl):

8. Jänner, 20 Uhr Sindelburg , GH Hehenberger
18. Jänner Pfarrre Wien Simmering, 16 Uhr, für AG Wiener Gärterninnen
23. Jänner Haag, für Bäuerinnen
3. März, 19 Uhr, Veranstaltungshalle in Haag, Raikaversammlung
16. April, Pfarre, St. Oswald, Benefizveranstaltung, zugunsten schwangerer Frauen in Afrika

 Weitere Auftritte 2015: vom Kulturhaus in St. Valentin, über das Feuerwehr-Fest bis zu Seniorendisco der Stadtgemeinde St. Valentin. Freunde von Reisinger berichten: „Herbert Reisinger hat schon einen richtigen Fanklub, die Karten für seine Auftritte sind immer rasch weg – er besticht mit subtilem, intelligentem Humor. Weiters stellt er sich immer auf sein jeweiliges regionales Publikum optimal ein.“ Der Kabarett-Pfarrer zeigt sich überrascht, so viele weitere Anfragen zu bekommen.