Weihnachtskrippe
Sternsinger
Weihrauchfass
 
 

Katholische Jugend startet Aktion "Feiertagsschummler"

Mit einem "Feiertagsschummler für Besserwisser" informiert die Katholische Jugend (KJÖ) ab 1. Jänner über die Feiertage im Jahr 2016. Zum jeweiligen Datum liefern Nachrichten per SMS oder WhatsApp Hintergründe zu den religiösen Festen bzw. gesetzlichen Feiertagen. Interessierte können sich über die Webadresse www.katholische-jugend.at/blog/feiertagsschummler anmelden.

Sie erhalten dann ein Jahr lang die "wichtigsten Fakten und schräges Wissen zum Angeben" sowie auch "Impulse für die Feiertagspraxis".

Insgesamt 37 Festtermine listete die Katholische Jugend in ihrem "Feiertagsschummler" auf, darunter auch Festtage von Landespatronen wie Heiliger Leopold am 15. November, an dem Wiener und niederösterreichische Schüler frei haben, oder der Josefitag am 19. März für die Steirer. Aufgenommen wurden aber auch "profane" Feiertage wie der 1. Mai oder der Nationalfeiertag.

Ostern wird im 2016 am 27. März gefeiert, Weihnachten fällt nächstes Jahr genau wie Silvester und Neujahr auf ein Wochenende.

(KAP, 29.12.2015)