72 Stunden ohne Kompromiss
Weingarten
"Nacht der 1000 Lichter" am 31. Oktober - Gänsehautstimmung statt Halloween-Grusel am Vorabend von Allerheiligen
 
 

Jungschar-Schulungswochenende im Seitenstettner Schacherhof

Jungschar-Schulungswochenende im Seitenstettner Schacherhof

Seitenstetten, 16.12.2014 (dsp) 24 Jungscharleiterinnen und Jungscharleiter aus mehreren Dekanaten verbrachten das vergangene Wochenende im Jugendhaus Schacherhof in Seitenstetten. Neben Austausch und gemütlichen Abendprogramm standen für die zwölf Burschen und zwölf Mädchen folgende Themen am Programm: Wie kann ich am Jungscharlager religiöse Themen einbauen, Musik in der Jungschar, bekannte Spiele auf einem großen Feld spielen, der Umgang mit Kindern in schwierigen Situationen und Wir als starkes Jungschar Team.

Organisiert wurde diese Schulung von Ines Jelinek, Dekanatsjugendleiterin in Amstetten, Thomas Heigl und Franziska Reitner, beide Regionaljugendleiter im Erlauftal. Die inhaltliche Gestaltung übernahm das Jungschar-Schulungsteam der Diözese St. Pölten.

Die Leiterinnen und Leiter zwischen 14 und 24 Jahren waren sehr motiviert und begeistert. „Wir bekommen hier viele tolle Ideen, die wir gleich in der nächsten Jungscharstunde ausprobieren können“, hört man immer wieder.

„Danke an ALLE Jungscharleiterinnen und Jungscharleiter für ihr Engagement in der Pfarre und für die Bereitschaft sich auch immer wieder weiterzubilden“, betonten die Organisatoren.