Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
Heiliger Nikolaus
Adventkranz
 
 

Diözese St. Pölten bildet Pilgerbegleiter aus – Einladung zu Infoabenden

Diözese St. Pölten bildet Pilgerbegleiter aus – Einladung zu Infoabenden

St. Pölten-Seitenstetten, 17.06.2014 (dsp) Das diözesane Bildungszentrums St. Benedikt entwickelte in Zusammenarbeit mit Diözese und Stift einen Lehrgang zur Ausbildung von Pilgerbegleitern. Der zertifizierte Lehrgang wird von Oktober 2014 bis September 2015 in fünf mehrtägigen Modulden durchgeführt.

Zwei davon finden in Seitenstetten statt, je eines in den Stiften Göttweig sowie in Lilienfeld. Modul 4 ist eine Lehrpilgerung vom Stift Melk auf den Sonntagberg. Namhafte Referenten, ua. Abt Petrus Pilsinger, Abt Matthäus Nimmervoll (Lilienfeld), Abt Columban Luser (Göttweig) oder der Linzer Univ.-Prof. Michael Rosenberger, bringen den Teilnehmenden sowohl die spirituellen, theologischen und psychologischen Themen der Wallfahrt, als auch die praktische organisatorische und touristische Seite des Pilgerns näher. Lucia Deinhofer, Leitern des Bildungszentrum St. Benedikt, betont: „Der Lehrgang befähigt die Teilnehmenden, einzelne Personen und Gruppen auf Pilgerungen spirituell zu begleiten, diese zu organisieren und die Faszination des Pilgerns zu vermitteln.“ Damit werde ein wichtiger und qualifizierter Beitrag zur Ausbildung von Multiplikatoren im Pilgerwesen geleistet, so Deinhofer.Pilgerbegleitung - „Wege zum Leben gemeinsam gehen“Zertifizierter Lehrgang für PilgerbegleiterInnenOktober 2014 - September 2015.

Beim Pilgern erlebt man vieles gleichzeitig: Man unterbricht den Alltag, ist in der Natur unterwegs, erlebt sich in seiner Körperlichkeit, ist mit anderen auf dem Weg, kommt zu sich selbst und spürt das Eingebunden sein in Gottes Schöpfung. Dabei hat jeder Pilger seinen eigenen Fokus und sein eigenes Erleben.

Informationsabende:
20. Juni 2014, 19:00 Uhr im Hippolythaus St. Pölten
10. September 2014, 19.30 Uhr im Bildungszentrum St. Benedikt, Seitenstetten
Infos und Anmeldung: 07477 428 85, bildungszentrum@st-benedikt.at, www.st-benedikt.at