Osternacht
Auferstehung
Osterpilgern
 
 

Silbernes Ehrenzeichen der Republik für Diözesanarchivar Thomas Aigner

Silbernes Ehrenzeichen der Republik für Diözesanarchivar Thomas Aigner

Wien, 13.12.2013 (dsp) Kürzlich erhielt St. Pöltens Diözesanarchivar Dr. Thomas Aigner von Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen. Die Auszeichnung erfolgte aufgrund der beispielgebenden Initiativen und Projekte im Bereich der Digitalisierung und der internationalen Vernetzung von Archiven, die unter Aigners Leitung in den letzten zehn Jahren in unserem Diözesanarchiv gesetzt wurden.

Dazu gehören neben der Gründung der weltweit umfangreichsten Plattformen für mittelalterliche Urkunden (www.monasterium.net) die in Österreich erstmalige Onlinestellung der Findmitteldatenbank sowie die vollständige Digitalisierung und Onlinestellung der Matrikenbücher unserer Diözese (www.matricula-online.eu).

Mit diesen Initiativen ist es gelungen, den Zugang zu den wichtigsten historischen Quellen der Diözese langfristig und nachhaltig zu sichern, gleichzeitig aber auch den Arbeitsaufwand für die Bereitstellung der Originalbücher und Restaurierungen massiv zu senken, was vor allem in den Pfarrämtern zu einer deutlichen zeitlichen Entlastung zugunsten pastoraler Tätigkeiten führt.

Foto: Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle mit Thomas Aigner.