Diakonenweihe 2018 in der Stiftskirche Melk
Pfarrmedienwettbewerb 2018
Dank-Kampagne für Bischof Klaus Küng
 
 

Papst und Ortskirchen: Gebet für Gelingen der Synode

Zur Vorbereitung auf die Bischofssynode zur Familienseelsorge im Herbst 2014 hat Papst Franziskus eine Gebetsinitiative ins Leben gerufen. Wie Radio Vatikan berichtet, beginnt die Initiative am kommenden Sonntag mit einem Gottesdienst von Kurienerzbischof Vincenzo Paglia in der Kirche der Sagrada Familia in Barcelona. Paglia ist Präsident des päpstlichen Familienrates.

Am 29. Dezember, dem Fest der Heiligen Familie, wird Papst Franziskus dann beim Angelus-Gebet auf dem Petersplatz ein eigens von ihm formuliertes Gebet für die Familie sprechen. Zudem wird am gleichen Tag auch im Rahmen einer Messe in der Verkündigungskirche in Nazareth für die Bischofsversammlung gebetet, die der Generalsekretär der Weltbischofssynode, Erzbischof Lorenzo Baldisseri hält. Ebenfalls am 29. Dezember wird im italienischen Marienwallfahrtsort Loreto eine Messe für die Anliegen der Synode gehalten.

Die Gottesdienste in Nazareth und Loreto werden nach Angaben von Radio Vatikan auf einer Videoleinwand live auf den Petersplatz zugeschaltet. Papst Franziskus hat vom 5. bis 19. Oktober 2014 eine Sonderbischofssynode zur Familienseelsorge einberufen.

(KAP)