GlaubensFEST in Neuhofen/Ybbs
Ministranten-Sommerlager Pfarre Dorfstetten
Wallfahrt mit der ganzen Familie
 
 

Ministranten von Krems und Haag gewinnen Diözesanfußballturnier

Purgstall, 05.03.2013 (dsp) Die jungen Messdiener aus der Pfarre Krems-St. Veit sowie ihre älteren Kollegen aus Haag siegten beim Diözesanhallenfußballturnier für Ministranten in Purgstall. Die Kremser haben mit Pfarrer Franz Richter auch jemanden, der Sport und Kirche wie kein anderer verbindet. Er ist nämlich Bischöflicher Delegierter für Kirche und Sport sowie Geistlicher Assistent der Diözesansportgemeinschaft, die das Turnier gemeinsam mit der Jugendpastoral Erlauftal organisierte.
Pfarrer Richter betont: Sport soll Freude und Spaß machen. Er gibt den Ministranten aber auch mit auf dem Weg: „Ich glaube, dass Gott mitten im Spiel meines Lebens ist.“ Das Turnier, das unter dem Motto „Fair Play“ stand ist auch ein Zeichen des Dankens seitens des Organisators, der Diözesansportgemeinschaft. Denn: „Tausende niederösterreichische tun jeden Sonntag Dienst in der Kirche.“

Beim Kick in Purgstall ging es in der Gruppe 1 (Jahrgang 2000-2004) so aus: 1.Pfarre Krems-St. Veit, 2. Pfarre Neumarkt, 3. Pfarre Phyra. Sensationell war die Leitung der Haager in der Gruppe 2 (Jahrgänge 1995-1999): Drei Haager Teams holten sich die ersten drei Ränge!

Bild 1: Diese Ministranten hatten viel Spaß!
Bild 2: Die Ministranten aus der Pfarre Krems-St. Veit gewannen ihre Gruppe. "Trainer": Pfarrer Franz Richter, Bischöflicher Delegierter für Kirche und Sport.
Bild 3: Die jungen Messdiener aus der Pfarre Neumarkt/Ybbsfeld belegten Platz 2.
Bild 4: Freude bei den Ministranten aus der Pfarre Pyhra: Sie holten Platz 3.
Bild 5: Tolle Stimmung - Teil der mitspielenden Ministranten in der Sporthalle Purgstall.