GlaubensFEST in Neuhofen/Ybbs
Ministranten-Sommerlager Pfarre Dorfstetten
Wallfahrt mit der ganzen Familie
 
 

Jungschar freut sich über erfolgreiche Sternsingeraktion

St. Pölten, 09.01.2013 (dsp) Mit dem Dreikönigstag am 6. Jänner endete traditionsgemäß die Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar. „Die Niederösterreicher haben für die Heiligen Drei Königen ihre Türen, Herzen und Geldbörse wieder weit geöffnet“, so Thomas Banasik, einer der Hauptorganisatoren der Dreikönigsaktion.
Die Sternsingerbotschaft bleibt das ganze Jahr über aktuell, betont Bansik. "Leider leben noch immer Millionen Menschen in Asien, Afrika und Lateinamerika in extremer Armut. Die Sternsinger der Katholischen Jungschar setzen ein Zeichen, damit die Personen vor Ort ein menschenwürdiges und gerechteres Leben führen können.“ Banasik weiter: „Jeder Spenden-Euro wird in den Armutsregionen Afrikas, Asiens und Lateinamerikas dringend gebraucht. Im Namen von einer Million Menschen, denen die Sternsingerspenden aus Österreich zu Gute kommen: Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Sternsingerinnen und Sternsinger, alle Helferinnen und Helfer und natürlich an unsere Spenderinnen und Spender!“

Sternsingen: für eine Million Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika: In Niederösterreich setzten 22.500 Sternsinger ein starkes Zeichen für eine lebenswerte Zukunft für eine Million Menschen in Afrika, Lateinamerika und Asien. Alleine in Niederösterreich konnten im letzten Jahr rund 2,7 Millionen € gesammelt werden.

Wie viel haben die Sternsinger/innen heuer ersungen? Es wird noch einige Wochen dauern, bis die letzten Euro und Cent gezählt sind. Feststehen wird das Endergebnis der Sternsingeraktion am 20.3.2013.

Fotos:
Bild 1: Sternsinger der Pfarre Amstetten Herz Jesu.
Bild 2 (Stefan Mayerhofer): Sternsinger aus der Pfarre Tulln-St. Severin.
Bild 3 (Vera Malinar): Fleißige Heilige Drei Könige aus St. Peter/Au.
Bild 4: In der Pfarre Haunoldstein engagierte sich dieses Jahr auch eine Erwachsenengruppe, um einen Beitrag zu einer gerechteren Welt zu leisten.
Bild 5 (Dreikönigsaktion): Der Schulbesuch für Mädchen ist in Äthiopien früher als nicht notwendig erachtet worden. Jetzt steigt das Bewusstsein, dass Bildung eine zentrale Rolle im Kampf gegen die Armut spielt. Damit auch die Mädchen einen Schulabschluss bekommen, gibt es an den Wochenenden spezielle Vorbereitungskurse. Getragen werden diese Kurse von den Projektpartner der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar. Die fleißigen Sternsinger und Spender machen dies erst möglich.