Sommerkampagne 2016
Sommerkampagne 2016
 
 

Der Frühling wird in Göttweig eröffnet.

Göttweig, 10.03.2013 (dsp) Im Stift Göttweig wird am 16. März der „Frühling in Göttweig“ eröffnet. Die Benediktinergemeinschaft bietet ua. einen Ostermarkt, eine Bastelwerkstatt, Sonderführungen durch Stift und Marillengarten oder die Öffnung des Nachhaltigkeitspfades.
•freier Eintritt zum 3. Göttweiger Ostermarkt mit über 20 Ausstellern aus den Bereichen Osterschmuck und -dekoration, Kunsthandwerk und Kulinarik (Sommerrefektorium, Seminarräume)
•Für Familien: Bastelwerkstatt beim Ostermarkt (Werkbeitrag € 0,50- € 2,50/Kind), Ponyreiten im Stiftshof (bei Schönwetter ab 13.30 Uhr, € 2,50/Kind), Streichelzoo beim Jugendhaus
•freier Eintritt in das Museum im Kaisertrakt mit der Sonderausstellung:
"Österreichs Glorie am Trogerhimmel. Die Göttweiger Kaiserstiege"
•Führungen (€ 2,00/Person) durch das Museum im Kaisertrakt
•Sonderführungen (€ 5,50/Person): für Kinder, in den Cäciliensaal mit „Werken Kremser Schmidt" oder durch den Marillengarten
•Erstmalige Öffnung des Marillengartens auf der Südseite des Stiftes mit Wissenswertem über die Wachauer Marille.
•Start des NACHHALTIGkeitspfades von der Pforte bis zum Marillengarten – Einblicke in die Entwicklung des Begriffes Nachhaltigkeit, der vor 300 Jahren erstmals beschrieben wurde.
•Saisonstart des Stiftsrestaurants mit lokalen Schmankerln

Weitere Infos: Benediktinerstift Göttweig

Bild: Stift Göttweig