Sommerkampagne 2016
Sommerkampagne 2016
 
 

Basiskurs zum Zweiten Vatikanischen Konzil

St. Pölten, 14.01.2013 (dsp) Einen „Basiskurs“ zum Zweiten Vatikanischen Konzil veranstalten die „Theologischen Kurse“ in Zusammenarbeit mit dem Bildungshaus St. Hippolyt ab 15. Februar in St. Pölten. An sechs Terminen erschließt die Seminarreihe das Konzil als Ganzes und seine wesentlichen Beschlüsse mit den Schwerpunkten „Grundlagen“, „Weichenstellungen“ und „Das Ringen um die Auslegung“.
Das Konzil habe einen irreversiblen „Sprung nach vorne“ (Johannes XXIII.) gebracht, betont Initiator Erhard Lesacher von den „Theologischen Kursen“. Da sich die Zukunft der katholischen Kirche an der Auslegung und Umsetzung des Konzils entscheide, sei es „unerlässlich“ die Konzilsdokumente zu kennen. Deswegen soll der Schwerpunkt auf der Lektüre der Texte liegen, so Lesacher: „Beim Abenteuer Lesen und Interpretieren“ wird auch die gegenwärtige Situation der Kirche in den Blick kommen.

Informationsfolder