Sonntag der Völker
Sendungsfeier Pastoralassistent/innen
Weinstock
 
 

Basics für die Jungschararbeit

Basics für die Jungschararbeit

Seitenstetten, 16.12.2013 (dsp) Das 3. Adventwochenende stand im Seitenstettner Jugendhaus Schacherhof ganz im Zeichen der Katholischen Jungschar. 31 Jungscharleiter und –Leiterinnen im Alter zwischen 13 und 21 Jahren nahmen am Schulungswochenende teil, dem größten in der Diözese St. Pölten. Sie kamen aus sieben Pfarren der Dekanate Scheibbs, Ybbs, Haag und Amstetten. Die motivierten Jugendlichen beschäftigten sich in diesem Jahr mit den Basics der Jungschararbeit und bereiteten Gruppenstunden für den Jahreskreis vor.

Dabei wurden die besten Spiele der einzelnen Pfarren in einer Schatzkiste gesammelt.

Die TeilnehmerInnen dieses Wochenendes konnten sich viele neue Ideen aus dem Programm der Schulung und vor allem aus den persönlichen Gesprächen, die im Laufe der Zeit entstanden sind, für ihre Arbeit in den Pfarren mitnehmen.

Organisiert wurde diese Schulung von Ines Jelinek, Dekanatsjugendleiterin im Dekanat Amstetten, und Thomas Heigl, Regionaljugendleiter im Erlauftal. Die inhaltliche Gestaltung übernahm das Jungschar-Schulungsteam der Diözese St. Pölten.

Foto: Tolle Stimmung bei hochmotivierten JunscharleiterInnen im Seitenstettner Jugendhaus Schacherhof.