Amtseinführung - Kathedra
Amtseinführung Agape
Dank-Kampagne für Bischof Klaus Küng
 
 

Wissen, was wichtig wird

Tausende Schüler, Eltern und Lehrer erhalten landesweit zu Schulbeginn wieder die beliebte und kostenlose „Schulanfangszeitung“ des Katholischen Familienverbandes. „Die vielen positiven Rückmeldungen aus dem Vorjahr zeigen uns, dass die ‚Schulanfangszeitung’ für Schüler, Eltern und Lehrer ein wichtiger Begleiter für das gesamte Schuljahr 2012/2013 ist“, betont der Familienverband. Auf einen Blick sind alle wesentlichen Infos ersichtlich. Die Ausgabe erscheint heuer in einem neuen, noch anschaulicheren Layout.
Markersdorf-Haindorf, 04.09.12 (dsp) Die „Schulanfangszeitung“ für alle Schultypen soll Eltern, Lehrer und Schüler dabei unterstützen, partnerschaftlich und konstruktiv zusammenzuarbeiten. Die 24-seitige „Schulanfangszeitung“ enthält alle Neuerungen im Schulbereich, gibt Auskunft über die Aufgaben des Klassen- bzw. Schulforums und des Schulgemeinschaftsausschusses und beantwortet häufig gestellte Fragen zum Schulalltag. Die Publikation geht auch auf die Aufgaben der Elternvereine ein und enthält Materialien für die Wahl der Klassenelternvertreter. Es werden alle wichtigen Termine für das neue Schuljahr, eine Übersicht über Unterstützungen im Schulbereich und alle wesentlichen Adressen übersichtlich aufbereitet. Außerdem werden wichtige bildungspolitische Themen erörtert.

„Die 'Schulanfangszeitung' des Katholischen Familienverbandes darf als ein wesentlicher und praxisorientierter Baustein für gelebte Schulpartnerschaft gesehen werden“, betont Josef Grubner, Vorsitzender des Katholischen Familienverbandes der Diözese St. Pölten. Und es sei ein nützlicher Ratgeber.

Kostenlos beim Katholischen Familienverband erhältlich

Die „Schulanfangszeitung“ ist gegen Portoersatz kostenlos erhältlich und kann beim Katholischen Familienverband unter der Telefonnummer 02742/35 42 03 oder per E-Mail bestellt werden.

Foto: Jakob, Victoria, Pädagogin Ingeborg Tscherny, Josef Grubner, Vorsitzender des Katholischen Familienverbandes der Diözese St. Pölten, Georg und Valentin präsentieren in der Volksschule die neue „Schulanfangszeitung".