Fronleichnamsprozession
Fest der Familie
Lange Nacht der Kirchen
Mai
29
10:30, Sonntag, 29. Mai 2016
St. Pölten, Dom zu St. Pölten
Mai
29
15:00, Sonntag, 29. Mai 2016
St. Pölten, Bildungshaus St. Hippolyt
Mai
29
18:00, Sonntag, 29. Mai 2016
,
 
 

Weihbischof Leichtfried weiht Göttweiger Benediktiner zum Priester

Der Benediktiner P. Altmann Wand wird am Sonntag, 22. April, im Stift Göttweig vom St. Pöltner Weihbischof Anton Leichtfried zum Priester geweiht. Der festliche Gottesdienst um 16 Uhr in der Stiftskirche wird von der Trachtenmusikkapelle, der Schülerband und dem Kirchenchor Rossatz musikalisch gestaltet. Seine erste Messe (Primiz) zelebriert der Jungpriester eine Woche später, am 29. April um 10 Uhr in Göttweig.
Altmann Wand wurde am 24. März 1984 in Wien geboren. Nach der Matura am Aufbaugymnasium in Horn trat er 2003 ins Stift Göttweig ein, 2007 legte er mit der "Ewigen Profess" das Ordensgelübde auf Lebenszeit ab. 2011 schloss der Benediktiner sein Theologiestudium in Salzburg ab. Im selben Jahr wurde er durch den Linzer Altbischof Maximilian Aichern zum Diakon geweiht.

Zu seinen Aufgaben im Stift Göttweig gehört seit 2010 die geistliche Leitung des Jugendhauses; weiters unterrichtet er Religion am "Gymnasium Rechte Kremszeile" in Krems und ist seit 2011 in der Kinder- und Jugendpastoral in den Stiftspfarren Rossatz und Mautern im Einsatz.

Die benediktinische Gemeinschaft im Stift Göttweig zählt derzeit rund 50 Mitglieder, unter ihnen Ordenspriester, Diakone, Brüder mit feierlicher Profess und Theologiestudenten. Abt des Konvents ist seit 2009 Columban Luser.

(KAP)

Foto: Stiftgöttweig