P. Clemens Hainzl OSB und Ministranten mit Adventkranz
Krippenausstellung im Diözesanmuseum
Adventmarkt
 
 

Tausende Kinder mit Jungschar auf Sommerlager

„1503 Mädchen und 999 Burschen aus 98 Pfarren der Diözese St. Pölten fahren heuer wieder auf ein Sommerlager der Katholischen Jungschar“, freut sich Ulrich Schilling, Fachbereichsleiter für die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten, über beeindruckende Zahlen. Dazu kämen noch weitere Gruppen, die dies nicht mitgeteilt haben. Außerdem veranstalteten viele Pfarren Ministrantenlager, so Schilling. Damit zähle die Katholische Jungschar zu den größten Anbietern für Freizeitaktivitäten.
Die Organisation dieser Jungschar- und Ministrantenlager bedeute viel Arbeit, „Gott sei Dank gibt es noch viele, die sich dafür engagieren, die meisten davon ehrenamtlich“. Dafür gebühre ihnen ein dreifaches „Jungschar-Bravo und -Danke“. Ulrich Schilling verweist auch auf die positiven Rückmeldungen: „Viele freuen sich über eine Woche Spaß, Natur, Gemeinschaft, Singen und Beten.“ Erwachsene würden ihm außerdem immer wieder berichten, wie wertvoll und prägend sie diese Zeit empfanden.

Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten