Fronleichnamsprozession
Fest der Familie
Lange Nacht der Kirchen
Mai
30
10:00, Montag, 30. Mai 2016
Neumarkt an der Ybbs
Mai
31
8:30, Dienstag, 31. Mai 2016
,
Mai
31
15:00, Dienstag, 31. Mai 2016
Tulln, GARTEN TULLN
 
 

Bischöfe sind in Mariazell – deren Sekretäre in St. Pölten

Während die österreichischen Bischöfe zur Vollversammlung in Mariazell zusammen kamen, besuchten deren Sekretärinnen und Sekretäre die Emmaus-Gemeinschaft in St. Pölten. Bei ihrem Kurzbesuch in Emmaus Viehofen erläuterte Geschäftsführer Karl Rottenschlager die Entstehungsgeschichte von Emmaus.
Anschließend führten Geschäftsführer-Stellvertreter Roland Hammerschmid, die Referatsleiterin für die Wohnheime, Christa Hausmann und Wohnheimleiterin Martina Hinterecker durch die Einrichtungen vor Ort. "Es war für uns alle total beeindruckend, was hier geleistet wird", freute sich Johannes Deinhofer, Sekretär von St. Pöltens Weihbischof Anton Leichtfried über die Rückmeldungen seiner 36 Kollegen und Kolleginnen, die an der Exkursion teilgenommen hatten.

Aus ganz Österreich, von Feldkirch bis Eisenstadt, waren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bischöflichen Sekretariate angereist und hatten im Bildungshaus St. Hippolyt Quartier bezogen. Das Treffen parallel zur Tagung der Bischofskonferenz im Juni ins mittlerweile Tradition. Gastgeber war diesmal die Diözese St. Pölten. Am ersten Tag machten gab es einen Ausflug ins Stift Lilienfeld.

Foto (Bernhard Herzberger): Die bischöflichen Sekretärinnen und Sekretäre besuchten eine Einrichtung der Emmaus-Gemeinschaft.