P. Clemens Hainzl OSB und Ministranten mit Adventkranz
Krippenausstellung im Diözesanmuseum
Adventmarkt
 
 

Die Pastoralen Dienste der Diözese suchen Mitarbeiter/innen


Pädagogische/n ReferentIn in der ELTERNARBEIT


 


Sie haben



  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im pädagogischen bzw. in einem adäquaten Bereich.

  • Interesse an familienrelevanten Themen und aktuellen Erziehungsfragen.


  • eine christliche Lebenseinstellung


  • Erfahrungen als Mutter oder Vater

und eine/n


ReferentIn in der KLEINKINDPASTORAL


 


Sie haben



  • eine abgeschlossene pastorale Ausbildung

  • Erfahrung an religiöser Feier- und Festgestaltung in Bezug auf Kleinkinder und Familien (Familienmessteam, Tischeltern, Krabbelgottesdienste,..) und in der pfarrlichen Arbeit,


  • Interesse an kind- und familiengerechten Gottesdienstformen


Wir bieten



      am Dienstort St. Pölten eine wertorientierte Arbeit im Team,

 



      mit Entlohnung nach dem Gehaltsschema der Diözese St. Pölten

 


Bewerbung
mit Lebenslauf und Foto bis 15. April 2009
an Pastorale Dienste, Beziehung – Ehe – Familie
z. H. Anna Rosenberger, Klostergasse 15, 3100 St. Pölten
oder per e-mail



BereichsleiterIn für den Bereich
BEZIEHUNG - EHE – FAMILIE


 


Sie haben



  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im pastoralen, sozialen oder pädagogischen Bereich,

  • Kompetenz in Familien bildenden, unterstützenden und begleitenden Aktivitäten Erfahrung in der Leitung und Entwicklung von (kirchlichen) Einrichtungen und Teams, insbesondere in personellen, inhaltlichen, finanziellen und organisatorischen Angelegenheiten,

  • Interesse an familienrelevanten Themen und Erziehungsfragen,

  • Bereitschaft zur Mitwirkung an der diözesanen Pastoralarbeit.


Wir bieten



      am Dienstort St. Pölten eine wertorientierte Arbeit im Team,

 



      mit Entlohnung nach dem Gehaltsschema der Diözese St. Pölten

 


Bewerbung
mit Lebenslauf und Foto bis 15. April 2009
an Pastorale Dienste, Dr. Sepp Winklmayr
Klostergasse 15, 3100 St. Pölten, T 0676/8266 15 300
oder per e-mail