Aschenkreuz
Aktion Autofasten 2019
Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
Schmetterling
 
 

Musikalischer Adventkalender aus dem Hippolyt-Haus

Feierlicher musikalischer Adventkalender aus dem Hippolyt-Haus

St. Pölten, 13.12.2018 (dsp) Am Dienstag, den 11. Dezember 2018 erklangen aus der Kapelle des St. Pöltner Hippolyt-Bildungshauses die feierlichen und ergreifenden Gesänge des Liedes „Maria durch ein Dornwald ging“.

Die Ursprünge des Liedes sind unklar. Die älteste bekannte gedruckte Fassung datiert erst auf das Jahr 1850 in der Sammlung geistlicher Lieder von August von Haxthausen und Dietrich Bocholtz-Asseburg.

Gesungen wurde das erhebende Lied vom Landesjugendchor Niederösterreich im Rahmen des ORF-Niederösterreich-Adventkalenders 2018 für die virtuelle 11. Kalendertüre.

Ausgeschmückt mit dem Motiv eines abgestorbenen Dornwaldes - Sinnbild für Unfruchtbarkeit und Tod, erblüht dieser Dornwald beim Durchwandern Mariens mit dem göttlichen Kind unter ihrem Herzen auf wundersame Weise. Auch unser Leben kann zur vollen Blüte gelangen, wenn wir Maria und den göttlichen Heiland in unser Leben bitten.

Im Landesjugendchor Niederösterreich singen junge Leute aus ganz Niederösterreich. Die Auswahl der Gesänge wird projektbezogen vorgenommen.

Aufnahme: https://tvthek.orf.at/profile/Niederoesterreich-heute-Adventkalender/13886540/Niederoesterreich-heute-Adventkalender/13997962