Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
Heiliger Nikolaus
Adventkranz
 
 

Spielgruppen für Kleinkinder

Die Tagesmütterorganisation der Caritas St. Pölten bietet ab Herbst in den Pfarren Amstetten, Behamberg, Biberbach, Haag, St. Johann, St. Peter, Seitenstetten, Tulln, Weistrach und Vestenthal Spielgruppen für Kleinkinder ab 18 Monaten an. Spielgruppen ermöglichen einen frühzeitigen Kontakt zu Gleichaltrigen und anderen Erwachsenen in einer gleich bleibenden Gruppe. Eltern haben dabei die Möglichkeit, Mütter und Väter in ähnlicher Situation zu begegnen und kennen zu lernen. In den Spielgruppen sind alle Kinder, auch Kinder mit Behinderung willkommen.
Das Spielen, Singen, Basteln und sich Bewegen in der gruppe Gleichaltriger sowie mit den Erwachsenen eröffnet den Kindern viele neue Aspekte des sozialen Lernens.
Sie erleben Anspannung und Entspannung und können dabei immer wieder die Nähe des vertrauten Erwachsenen suchen. Die Eltern wiederum sind für kurze Zeit frei von anderen Verpflichtungen und können ihren Kindern Zeit und intensive Zuwendung schenken und ihre Kinder in einem anderen sozialen Umfeld beobachten.

Um die Spielgruppenleiterinnen gut auf Ihre Tätigkeit vorzubereiten erhalten alle Leiterinnen eine kostenlose Aus- und Weiterbildung in Kooperation mit dem Referat Familienpastoral der Diözese St. Pölten.

Mehr Informationen bei den Caritas Tagesmüttern, DSA Lucia Wechdorn, Tel. 02742/841-60.