Osternacht
Auferstehung
Osterpilgern
 
 
 

St. Pölten, 25.03.2018 (dsp) Unter dem Motto „Pilgern auf Ostern zu – dem Leben entgegengehen” lud die Diözese St. Pölten wieder Jung und Alt an verschiedenen Orten zu Pilgerwanderungen ein. Diese wurden und werden von ausgebildeten Pilgerbegleiterinnen und -begleitern geleitet. Jede und jeder ist willkommen, in den letzten Jahren boomte das österliche Pilgern regelrecht, es wird auch gerne von Kirchenfernstehenden angenommen. Heuer wurden 12 Strecken beworben, am 24. März begannen die meisten, das Angebot gibt es aber bis nach Ostern.

Österliches Pilgern - dem Leben entgegen
 

St. Pölten, 25.03.2018 (dsp) Christen in aller Welt gedenken in der Karwoche und zu Ostern der Botschaft vom Kreuz und von der Auferstehung Jesu Christi. Auch Tausende Gläubige unserer Diözese feiern die Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern mit.

Pfarren laden zu den Kar- und Ostergottesdiensten
 

St. Pölten, 24.03.2018 (dsp) Der erste Pfarrmedienwettbewerb im gesamten Bundesland Niederösterreich geht in die Entscheidungsphase. In der Diözese St. Pölten und in der Erzdiözese Wien findet gleichzeitig ein Wettbewerb in den Kategorien Druckmedien, Digitale Medien, Öffentlicher Raum und Gesamtkonzept statt.

Martina Bender und Markus Michael Riccabona vom Referat für Kommunikation
 

St. Pölten, 24.03.2018 (dsp) Am Palmsonntag gedenken Tausende Christen in der ganzen Diözese St. Pölten und in ganz Niederösterreich des Einzugs Jesu in Jerusalem, als er auf einem Esel in die Stadt ritt und ihm mit Palmwedeln gehuldigt wurde. Das ist auch der Beginn der Heiligen Woche. Palmprozessionen sind seit vielen Jahrhunderten belegt, im Laufe der Zeit wurde die Liturgie allerdings mit verschiedenen Elementen angereichert.

Foto: Pfarre Röhrenbach
 

Arnsdorf, 23.03.2018 (dsp) Kardinal Christoph Schönborn hat von der Politik erneut einen menschlicheren Umgang mit Flüchtlingen gefordert. Wenn wie kürzlich im Bezirk Krems eine gut integrierte syrische Familie nach Kroatien als Land ihres EU-Ersteintritts abgeschoben wird, so gehe man dabei zwar korrekt nach dem Buchstaben des Gesetzes vor.

Foto (Pfarre): Arndorfer "Pfarrhof-Familie"
 

Seitenstetten, 23.03.2018 (dsp) 20 Jahre nach der Eröffnung des diözesanen Jugendhauses Schacherhof in Seitenstetten schaffte es nun die HLBLA St. Florian die 100.000. Nächtigung zu knacken. Das Jugendhaus Schacherhof in Seitenstetten ist seit 1997 das überregionale Impulszentrum für kirchliche Jugendarbeit im Mostviertel. Als Jugendbildungs- und Jugendgästehaus bietet der Schacherhof jungen Menschen Raum und Zeit, um gemeinsam zu leben, zu feiern und zu arbeiten.

 

St. Pölten, 23.03.2018 (dsp) Die Osterzeit zählt - neben der Weihnachtszeit - zu jenen Zeiten im Jahr, an denen besonders viele Menschen einen Gottesdienst besuchen bzw. kirchliche Angebote wie Palmweihe, Speisensegnungen oder Kreuzwege wahrnehmen. Auf dieses Bedürfnis antwortet die Katholische Kirche in Österreich nun rechtzeitig vor Beginn der Karwoche am kommenden Palmsonntag mit einer Neuauflage der zu Weihnachten gelaunchten "Glauben.Leben"-App: Die vom Medienreferat der Bischofskonferenz in Kooperation mit den österreichischen Diözesen entwickelte App verzeichnet über 4.900 kirchliche Standorte in ganz Österreich mit über 2.600 Gottesdiensten und Veranstaltungen allein in der Karwoche und zu Ostern.

Kirchen-App Glauben.Leben
 

Wien - St. Pölten, 13.12.2017 (dsp/KAP) Unter dem Titel "Glauben.Leben" startet in diesen Tagen eine neue österreichische Kirchen-App: Das vom Medienreferat der Bischofskonferenz in Kooperation mit den österreichischen Diözesen entwickelte Angebot zielt bewusst auf all jene, denen das Handy zu einem selbstverständlichen Tagesbegleiter auch in spiritueller Hinsicht geworden ist: Mit einem Klick hat man das Evangelium des Tages sowie die Tagesheiligen zur Hand. Außerdem informiert die App über Feiertage und beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen etwa zum Thema Sakramente.

App glauben leben

Seiten