Diakonenweihe 2018 in der Stiftskirche Melk
Pfarrmedienwettbewerb 2018
Dank-Kampagne für Bischof Klaus Küng
 
 
 

Altenburg, 28.05.2018 (dsp) Stift Altenburg in Niederösterreich ist auch als „Trogerstift“ bekannt. Der Österreichische Barock-Maler Paul Troger hat hier mit zehn beeindruckenden Kuppelfresken seinen künstlerischen Abdruck hinterlassen. Ab Juni 2018 wird das Barock-Juwel des Waldviertels um einen ganz besonderen Kunstschatz bereichert. Die mit mehr als 200 Gemälden wichtigste Barocksammlung Österreichs in Privatbesitz wird in Stift Altenburg der Öffentlichkeit präsentiert. Für diese einzigartige Schenkung des Sammler-Ehepaares Arnold wurden bisher nicht zugängliche Galerieräume im Kaisertrakt des Stiftes adaptiert. Ab 16. Juni geöffnet.

Foto: Stift Altenburg
 

St. Pölten, 25.05.2018 (dsp) Rechtzeitig zum Beginn der „Langen Nacht der Kirchen“ hat sich der Himmel nach teilweise schweren Unwettern aufgeklart. So kamen rund 20.000 Besucher an einem warmen Abend zu 250 Einzelveranstaltungen in 55 Kirchen im Gebiet der Diözese St. Pölten.

Domführung
 

St. Pölten, 25.05.2018 (dsp/KAP) Der künftige St. Pöltner Bischof Alois Schwarz hat sich in Interviews für den Erhalt der Pfarrstruktur ausgesprochen. Schwarz gilt als Vertreter einer Linie, die Pfarrzusammenlegungen kritisch gegenübersteht. Der aus dem Bezirk Wiener Neustadt stammende 65-jährige Pastoraltheologe, der 1997 von Kardinal Christoph Schönborn zum Bischof geweiht worden war, wird am 1. Juli im St. Pöltner Dom in sein neues Amt eingeführt.
Interview mit "Kirche bunt"

Bischof Alois Schwarz im Gespräch mit Sonja Planitzer von "Kirche bunt"
 

Wien, 24.05.2018 (dsp) Prominente Rückenstärkung für den Lehrberuf gab es bei der Eröffnung des kirchlichen "Tag des Lehrlings", der noch bis Samstag in einem großen Zelt am Wiener Stephansplatz stattfindet. Bundespräsident Alexander van der Bellen und Kardinal Christoph Schönborn sprachen bei der 30. Auflage der Veranstaltung zu den über 600 angereisten Lehrlingen aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Seien bei einem Menschen "Beruf und Berufung ein und dasselbe", so sei dies "ein großes Glück", ermutigte der Bundespräsident in seinen Eröffnungsworten dazu, bei der Berufswahl auf eigene Interessen und Talente zu achten.

Tag des Lehrlings
 

Amstetten, 24.05.2018 (dsp) Die Katholische Jugend der Diözese St. Pölten lädt am Sonntag, 27. Mai (17 Uhr) zur Diözesanjugendmesse in die Remise Amstetten ein. Diese steht diesmal unter dem Titel „Gleiswechsel: Wo foah ma hin?“ und geht der Frage nach, wo die Reise unseres Lebens eigentlich hingeht und ob die eine oder andere Perspektive dafür gewechselt werden muss? Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein unvergesslicher Gottesdienst, in einzigartiger Atmosphäre mit viel Beteiligung, musikalischer Umrahmung durch die Mostviertler Band Indeed sowie eine After Church Party im Anschluss.

Ungewöhnlicher Ort für Diözesanjugendmesse: Remise in Amstetten
 

Wien - St. Pölten, 13.12.2017 (dsp/KAP) Unter dem Titel "Glauben.Leben" startet in diesen Tagen eine neue österreichische Kirchen-App: Das vom Medienreferat der Bischofskonferenz in Kooperation mit den österreichischen Diözesen entwickelte Angebot zielt bewusst auf all jene, denen das Handy zu einem selbstverständlichen Tagesbegleiter auch in spiritueller Hinsicht geworden ist: Mit einem Klick hat man das Evangelium des Tages sowie die Tagesheiligen zur Hand. Außerdem informiert die App über Feiertage und beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen etwa zum Thema Sakramente.

App glauben leben

Seiten