Weltjugendtag in Pressbaum
Winterwald
Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
 
 
 

Sankt Pölten, 9.1.2019 (dsp) Im Auftrag der Diözese Brünn werden derzeit in Zusammenarbeit mit der Diözese Sankt Pölten die Netzportale „cirkevnituristika.cz“ bzw. „kirchentourismus.at“ erstellt und bis Sommer 2019 freigeschaltet.

Die Portale sollen mithelfen, den Fremdenverkehr rund um die Wallfahrtskirchen, Stifte, Klöster, Kartausen und andere kirchliche Sehenswürdigkeiten auf eine neue Ebene zu heben.

Messestand Kirchentourismus
 

St. Pölten, 09.01.2019 (dsp) Die Zahl der Austritte, also der Abmeldungen bei den Kirchenbeitragsstellen, war in der Diözese Sankt Pölten im vergangenen Jahr weiter rückläufig. 2018 gab es 4.573 Abmeldungen, 2017 waren es 4.838. Das entspricht knapp 6 Prozent weniger Austritte als im Vorjahr. Weitere erfreuliche Trends in der aktuellen Kirchenstatistik sind steigende Zahlen bei den Firmlingen und bei den Freiwilligen.

Menschen auf dem Kirchplatz
 

St. Pölten, 8.1.2019 (dsp) Nachdem die 12.500 diözesanen Sternsinger tausende Haushalte besuchten, endete die Aktion heuer. Eine Delegation aus der St. Pöltner Dompfarre besuchte zuerst noch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, die das großartige Engagement der Kinder und Jugendlichen würdigte. Auch Bischof Alois Schwarz war beim Treffen im NÖ-Landhaus dabei. Heuer waren sie ja nicht vom Wetterglück verfolgt, doch Regen, Nässe und Schnee machten ihnen offenbar nichts aus.

Bischof Alois Schwarz mit Sternsingern der Dompfarre bei Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner
 

St. Pölten, 7.1.2019 (dsp) In den ersten Wochen des neuen Jahres wird an vier Orten in der Diözese St. Pölten bei freiem Eintritt der Film „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“ gezeigt. Bei diesen vier Terminen mit dabei ist Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz, der nach den Aufführungen für Begegnung und Gespräche zur Verfügung steht.

Papst Franz - Ein Mann seines Wortes?
 

St. Pölten, 4.1.2019 (dsp) Sternsingen ist eine großartige Sache, weil es doppelten Segen bringt: Kinder verbinden den Einsatz für eine gerechte Welt mit der Pflege von lebendigem Brauchtum. Sternsingen bringt die weihnachtliche Friedensbotschaft und Segen für das neue Jahr. Die gesammelten Spenden werden zum Segen für Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Im Vorjahr wurden 17,5 Millionen Euro ersungen, jedes Jahr werden rund 500 Hilfsprojekte unterstützt.

 

St. Pölten, 31.12.2018 (dsp) In allen Medien haben Sie einen Jahresrückblick lesen können. Aufgegliedert nach Monaten, Milieus, Kirchen und Gesellschaft, Politik, Kunst und Sport. Ich möchte das hier nicht wiederholen. Heute stehe ich hier, um mit Ihnen zu beten. Dankbar für die Jahre von Bischof Klaus Küng darf ich mit Ihnen als Bischof von St. Pölten die Freude über unser vertrauensvolles Miteinander feiern. Dankbar für die Aufnahme und die ersten Monate des gemeinsamen Arbeitens erlebe ich, dass Sie mein Dasein mit großer Wertschätzung begleiten.

Bischof Dr. Alois Schwarz bei der Predigt
 

St. Pölten, 27.12.2018 (dsp) Jetzt ist es wieder soweit: Caspar, Melchior und Balthasar setzen sich zwischen dem 27. Dezember 2018 und dem 6. Jänner 2019 ihre Kronen auf, ziehen die bunten Gewänder an und bewegen das ganze Land zu einer großen Spendeaktion für Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika. <--break->

 

St. Pölten, 24.12.2018 (dsp) Die Katholische Jugend der Diözese St. Pölten zeigte in den vergangenen Wochen vollen Einsatz für das Ö3-Weihnachtswunder:

EUR 3.694,75 von KJ und Bischof an Ö3-Weihnachtswunder
 

Am Dienstag, 25. Dezember 2018, dem „Hochfest der Geburt des Herrn“ findet im Dom zu St. Pölten um 18 Uhr eine feierliche Weihnachtsvesper mit Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz statt.

 

Seiten